Club-Rundschreiben: Das haben wir vor, Nr. II

Liebe Clubmitglieder,

vom Wonnemonat Mai keine Spur, aber es geht auch trotz der Pandemie weiter. Die „Sechsundzwanzigste Corona-Verordnung“ macht Hoffnung. Folgendes haben wir in den nächsten Monaten vor:   1. Wir wollen wieder mit dem Spielbetrieb im August beginnen, dabei möchten wir nicht gleich mit einem Turnier-Bridge anfangen. Bis dahin sind hoffentlich alle Mitglieder geimpft und die 7-Tage-Inzidenz liegt unter 50. 2. In Abstimmung mit Ursula Schäfer werden wir gleichzeitig einen Auffrischungs-   Unterricht anbieten.  3. Endlich können wir wieder eine Mitgliederversammlung planen. Gedacht haben wir an September / Oktober damit möglichst viele Mitglieder kommen können. Es gibt vieles zu entscheiden, Mitgliederbeitrag 2021, Besetzung offener Vorstandsposten (gem. Satzung § 11, bitte Interessierte melden) -Schriftführer und  Kassenwart- , Weiterbildung, Bridgeseminar etc.  4. Ob wir noch ein verspätetes Sommerfest / Wiedersehensfest veranstalten können liegt an den Fallzahlen.  5. Unseren kostenlosen Bridge-Einführungskurs planen wir in Abstimmung mit den Interessierten (z.Z. 12 Interessierte) ebenfalls im August.

Bleiben sie bitte Gesund und achten auf sich

Ihr Vorstand