Geburtstagsalarm im Club

Renate, Roswitha, Pamela und Hildegard hatten eingeladen zu Köstlichkeiten und Sekt vom Fürsten. Sie wollten mit uns auf ihren 80./85. Geburtstag anstoßen. Renate bemerkte dazu " Es ist keine Kunst alt zu werden. Es ist eine Kunst es zu ertragen". Wir wünschen uns, dass wir noch lange gemeinsam bridgen. Das Schönste an einem ruhigen Lebensabend ist, das kein Mensch einen daran hindern kann, von  Jahr zu Jahr  etwas klüger und besser im Bridge zu werden.

Bridge am 7. März

Sehr verehrte Mitglieder des Bridge-Club-Bremerhaven e.V.,

wir möchten ihnen mitteilen, dass wir ab dem 7. März wieder Bridgeturniere am Montag und ab dem 15. März am Diensttag veranstalten.

Aufgrund der Veränderung der Dreißigsten Corona Verordnung der Covid-19 Pandemie und der Herabstufung auf Warnstufe 3 der Corona-Verordnung in Bremerhaven, ist das ein erster Schritt für unsere Vereinszusammenkünfte, die der Vorstand so schnell es geht umzusetzen will.

Voraussetzung ist natürlich eine Beteiligung von mindestens 4 Tischen bzw. 16 Mitglieder.

Unsere Sportwarte werden kurzfristig wieder Meldelisten in unserer Homepage erstellen.

Das Grünkohlturnier haben wir leider abgesagt, aber planen natürlich unser Spargelturnier.

Unsere Mitgliederversammlung planen wir zum 28. März, aber nur wenn abzusehen ist, dass genug Mitglieder daran teilnehmen können und keine neuen Einschränkungen es gefährden.

Herzliche Grüße

Euer Vorstand